L’Âme Immortelle @ Täubchenthal, Leipzig 2016

L'Âme Immortelle @ Täubchenthal Leipzig 2016

 

20 Jahre sind mittlerweile vergangen, seitdem L’Âme Immortelle sich das erste Mal auf die Bühne schwang. In Alben umgerechnet, hat man in der Zeit mal eben die magische Zehn geknackt und sich in Szene-Kreisen – nun ja – Unsterblich gemacht. Passender kann da der Tourname auch gar nicht gewählt sein.

Eingangs benutzte ich das Wort „magisch“, im Grunde trifft es die ganze Sache ganz gut. Die kontrastreiche Mischung aus dem gekrächzten Vocals von Nachtmahr-Krakele Thomas Rainer und das auf Perfektion und Volumen getrimmte Organ von Sonja Kraushofer – beides scheint wie füreinander gemacht. Da wohnt jedem Anstrich in der Discographie das Hitpotential inne, so manchen Nummern aber auch ein wenig mehr als anderen. Wie füllt man da aber so eine Tournee in Best-of-Manier am zufriedenstellendsten?

Life Will Never Be The Same Again als Intro. Das ist ein Statement. Heute werden keine Füllstücke in Leipzig gespielt. Mit Stumme Schreie, Phoenix oder auch Aus den Ruinen und Judgement kommen vergleichsweise früh die Hochkaräter unter den übrigen Hochkarätern. Dazwischen die teilweise etwas hochgestochen, dennoch ins Gesamtkonzept passenden Ansagen von Sonja und Thomas. Am Ende als Lied 20 dann – natürlich – 5 Jahre. Und das etwas unvermittelte Ende. Leipzig zufrieden, die Band auch – den Rest erzählen die Bilder.

+There are no comments

Add yours

Theme — Timber
2019 © DerGuteTon-Photography.de - David Santilian with the outstanding help of the Pixelgrade  Team
Back to top